Referenzen

In der über 40.000 Einwohner Stadt Lemgo steht das 1568-1571 durch den Kaufmann Hermann Kruwel erbaute Hexenbürgermeisterhaus. Von 1667 – 1683 wohnte in dem Haus der Bürgermeister Hermann Cothmann, der sich bei der Hexenverfolgung in Lemgo engagierte und als „Hexenjäger“ in die Geschichte einging. Das Haus zählt heute zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Stadt und beherbergt das Städtische Museum Lemgo.

Wir waren an der Restaurierung des Hauptportals mit den restauratorischen Tischlerarbeiten beauftragt.

Vorderansicht, Hexenbürgermeisterhaus in Lemgo

zurück – alle Referenzen